MarburgerInitiative


gegen den Überwachungsstaat

 

Aktueller Termin:


Der nächste "International Day of Privacy" (IDP) findet am Samstag (21. Juli) statt. Beim IDP 2013 am Samstag (31. August) hatte die Marburger Initiative gegen den Überwachungsstaat (MIgÜSt) die Bevölkerung über ihr Recht auf Privatsphäre aufgeklärt. An einem Stand vor dem Cineplex am Rudolphsplatz hat der Zusammenschluss aus Bürgerrechtsorganisationen, Parteien und Internetaktiven über die geheimen Machenschaften von Nachrichtendiensten und die milliardenfache Ausspähung der Bürger informiert.
03.06.2014, 8.43 Uhr

Aktuelle Aktion


"Kein Geld für verfassungswidrige Überwachung unbescholtener Bürger!" Diese Forderung richtet die Marburger Initiative gegen den Überwachungsstaat (MIgÜSt) an die Politiker im Deutschen Bundestag. Bei der Entscheidung über Finanzmittel für ein neuesSpähprogramm des Bundesnachrichtendiensts (BND) solle das Parlamentarische Kontrollgremium (PKG) dem Geheimdienst die geforderten 300 Millionen Euro verweigern.
MEHR
01.06.2014, 19.22 Uhr

Bisherige Aktivitäten


1983 und 1987 organisierte die Marburger Initiative gegen den Überwachungsstaat (MIgÜSt) in Marburg den Volkszählungsboykott (VoBo). Als Reaktion auf die NSA-Affäre wurde sie 2013 nach 25-jähriger Pause reaktiviert.
Ihre erste Aktion nach der Reaktivierung im Sommer 2013 war eine Informationskampagne zum "International Day of Privacy" (IDP) am 31. August 2013.
MEHR
03.06.2014, 9.15 Uhr


Diese Site wurde bisher schon 3064-mal angeklickt. Letzter Aufruf: 04.12.2016, 16.22 Uhr.

* MIgÜSt * Initiative * MIgÜSt * HU Marburg * MIgÜSt * Gästebuch * MIgÜSt * Kontakt * MIgÜSt * Impressum * MIgÜSt *

© 2014  by Humanistische Union Marburg